Startseite | Sitemap | Kontakt | Barrierefrei | Impressum

Stadt Kellinghusen
Information im Bürgerhaus
Hauptstraße 18
25548 Kellinghusen

Tel.: 04822 / 376230
Fax: 04822 / 376215

info@kellinghusen.de


Öffnungszeiten

INFO Kellinghusen

10 - 12:30 Mo - Fr
14 - 17:00 Mo - So außer mittwochs
Jan und Feb: Sa und So geschlossen

Waldlehr- und Erlebnispfad

Haben Sie schon einmal auf einem Baumxylophon gespielt? Können Sie heimische Baumarten anhand ihres Stammes erkennen? Unser Waldlehr- und Erlebnispfad lädt Sie und Ihre Familie auf 2 abwechslungsreichen Kilometern ein, die Störkathener Heide und angrenzenden Wald zu entdecken. An 12 Stationen warten spannende Experimente oder knifflige Fragen, dazwischen weisen Tafeln auf die verschiedenen Vegetationen hin. Und wenn Sei Glück haben, sind die Heidschnucken gerade zu Besuch...

Anfahrt
Schützenstraße Richtung Störkathen, ca. 500 Meter nach dem Reit- und Fahrverein Kellinghusen, Parkplatz auf der linken Seite

Entfernung: ca. 5 km vom Marktplatz Kellinghusen

Naturerleben mit Führung

Unsere ausgebildeten Natur- und Landschaftsführer machen Ihre Tour durch unsere Region zu einem Erlebnis – von Kräutertouren über Mystische Sagen aus unserer Region bis zu wissenswertem über Flora- und Fauna- Probieren Sie es aus! Mehr…

Störkathener Heide

Die Störkathener Heide inspirierte schon den Dichter Detlev von Liliencron (1844-1909) und ist ein wahres Kleinod vor den Toren Kellinghusens. Lassen auch Sie sich verzaubern und besuchen Sie auch unseren Waldlehr- und Erlebnispfad Störkathener Heide, der auf 2 km durch die Heide und den angrenzenden Wald führt.

Die „Heiden und Dünen bei Störkathen/ Kellinghusen“ sind als Natura 2000 Fauna-Flora-Habitat Gebiet (Nr. 2024-301) eingetragen (www.natura2000-sh.de).

Naturpark Aukrug

Kellinghusen – das Tor zum Naturpark Aukrug! Sanfte Hügel und ausgedehnte Täler lassen die letzte Eiszeit noch erahnen. Doch heute sprudelt das Wasser aus den vielen Quellen des Naturparks in die Bäche und versorgt die Moor- und Feuchtgebiete. Die ausgedehnten Wälder laden zu Radtouren und Spaziergängen ein  - vielleicht auf den Boxberg, der 78 Meter hoch in die Landschaft ragt. Im Naherholungsgebiet Boxberg gibt es viele Wege, Trimm-dich-Pfade, Rastplätze, Infotafeln, einen Spielplatz und ein Ausflugscafé. Mehr: www.naturpark-aukrug.de

Riesige Hörner, zotteliges Fell und kräftige Körper – die Heckrinder sind ein echter Hingucker im Naturpark Aukrug. Lernen Sie mehr über diese urzeitlich anmutenden Wiesenbewohner und die Umgebung, die sie helfen zu schützen.

Mehr: www.erna-aukrug.de

Rensinger See

Spazieren Sie einmal um unseren schönen Rensinger See (Ca. 1,5 km), suchen Sie sich ein nettes Plätzchen zum Verweilen oder erfrischen sich in dem kühlen Nass – und das nur ca. 3 km von der Kellinghusener Innenstadt. Auf der einen Seite flankiert von der vorbeifließenden Stör, auf der anderen Seite vom Liethhang, ist der See rundherum grün eingerahmt.  Gut zu erreichen zu Fuß (am Schönsten durch die Lieth), mit dem Rad und auch mit dem Auto (Brauerstraße Richtung Rosdorf, kurz nach dem Ortsausgang auf der rechten Seite). 

Auch in der Umgebung warten einige Naturbadestellen, von Ihnen entdeckt zu werden.

Naturdenkmäler

Wann haben Sie das letzte Mal ehrfurchtsvoll vor einem Baum gestanden, der schon seit hunderten von Jahren mit seinem kräftigen Stamm und breitem Blätterdach jedem Wind und Wetter trotzt?

Hier finden Sie in Kellinghusen solche lebendigen Zeitzeugen:

Otto-Ralfs-Straße, Ecke Ziegeleiweg – dem Fuß- und Radweg ca. 10 Meter folgen, auf der rechten Seite.

Hermannshöhe, Ecke Lindenstraße – ca. 20 Meter in die Hermannshöhe gehen, auf der linken Seite, auf dem Grundstück Knebusch (Pferdeweide).

Tewesallee, Ecke Poggfred, von Proggfred aus kommend auf der gegenüberliegenden Seite am Anfang des kleinen Waldstücks (Fuß- und Radweg).

Mehr Natur in unserer Region

Unsere Region hält eine Vielzahl weiterer Naturschönheiten für Sie vor. Auf den Seiten von Holstein Tourismus können Sie sich einen Überblick verschaffen. Mehr…